ERC 650 – CAT 315

Sanierung einer Kanalschleuse

Videos

Anwendungsvideo Anbaufräse ERC 650

Sanierung einer Kanalschleuse

Loading...

Anwendungsvideo Anbaufräse ERC 650

Sanierung einer Kanalschleuse

Loading...

Anwendungsdetails

Beschreibung

Sanierung einer Kanalschleuse. Die Firma „Umwelttechnik & Wasserbau“ hat den Auftrag für die Sanierung der Schleuse Wedtlenstedt, der Eingangsschleuse zum Stichkanal nach Salzgitter (Niedersachsen), erhalten. Unter anderem werden die Schleusenwände im oberen Teil in einer Höhe von 3,5 Metern erneuert. 

 

Auf einer Gesamtlänge von 450 Metern wird die verwitterte Betonoberfläche von einer Anbaufräse vom Typ ERC 600 abgetragen. Die Maschine arbeitet auf einem CAT 315C, der mit zwei Kameras ausgestattet ist. Mindestens 35 Zentimeter des alten porösen Materials werden abgetragen. Die Frästiefe darf jedoch 38 Zentimeter nicht überschreiten, um die Materialkosten für die neue Oberfläche so gering wie möglich zu halten. 

 

Je nach Anzahl der verwendeten Stahlträger können zwischen 5 und 8 Meter Schleusenwand pro Tag abgetragen werden.




Haftungsausschluss

Keine Baustelle gleicht der anderen.
Die Produktivität hängt von den Materialeigenschaften oder der Gesteinshärte, den Einstellungen und dem Zustand der Trägereinheit, dem technischen Zustand und dem Verschleißzustand des Anbaugeräts, den Fähigkeiten des Bedieners sowie einigen anderen Faktoren ab. Die angegebenen Werte können aufgrund unterschiedlicher Bedingungen variieren. Wir behalten uns das Recht vor, technische Daten ohne vorherige Ankündigung zu ändern.